Samstag, 25 Mai 2013 10:20

Schuldenbremse

geschrieben von

Schuldenbremse

Das Jahr 2013 ist ja wieder mal ein Wahljahr, in dem sich die Parteien wieder mit Versprechungen buchstäblich überschlagen. Die Grünen wollen die Steuern erhöhen und damit punkten usw.. Mein Vorschlag ist die Schuldenbremse, die ich hier mit zwei Bildern ganz einfach zeigen möchte.

Die Vorlage ist der Steuerzahlerbrunnen in Isny im Allgäu. Siehe nachstehende Erklärung der Skulptur.

Steuerzahler-Brunnen Isny

 Der Steuerzahler-Brunnen in Isny    im Allgäu ist eine besonderer Brunnen. Das Kunstwerk zeigt einen Mann (Beamter) auf einem Bürodrehstuhl, der eine Kuh melkt. Die Kuh stellt symbolisch den Steuerzahler dar. Die Milch (in der warmen Jahreszeit wird der Brunnen mit Wasser gespeist) läuft aber sofort

wieder aus dem löchrigen Melkkübel hinaus. Der von den Brüdern Immler gestiftete "Steuerzahler-Brunnen" wurde vom Bildhauer Leo Wirth geschaffen.
Quelle: Badische Seiten  (www.badische-seiten.de)

 

 

 Die Schuldenbremse

 So kann es nur besser werden. Die grauen Wolken weichen einem zarten rosa Schimmer am Horizont und die Sonne erwärmt die Herzen der gebeutelten Steuerzahler.

 

 

 

 Lothar Eglin

 

Mittwoch, 22 Mai 2013 08:12

Website

geschrieben von

Guten Tag Allerseits,

die angekündigte Änderung ist vollzogen. Der Blog ist nun nicht mehr auf der Startseite. Eine neue Galerie "Swan-Gym" ist online."  Der Name wurde von "Swan Dam Stile"  auf "Swan Gym" geändert. Auf die Ähnlichkeit mit "Gangnam Stile" wird verzichtet, weil auf den Zug schon viele aufgesprungen sind und häufig nur mit Werbung verbunden ist. Unter Galerien sind die Bilder zu sehen.
Eine Nachahmung ist nur besonders gelenkigen Menschen zu empfehlen. Über Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt.

Lothar Eglin

 

 

 

Donnerstag, 09 Mai 2013 05:40

Forelle blau

geschrieben von

Grüß Gott Miteinander

Wenn der Blitz einschlägt dann gibt's Forelle blau. Forellen mit dem Kescher aus dem Wasser nehmen und  nach Rezept zubereiten.

Rezept Forelle blau mit Trauben-Balsamico-Sauce.

Forelle innen und außen mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit einem Esslöffel Kräuter füllen. Nach belieben zusätzliche Kräuterstengel um die Forelle binden. In Alufolie wickeln und auf dem Grill fertiggaren, ca 6 Minuten je Seite. Für die Sauce das Öl bei mittlerer Temperatur in der Pfanne erhitzen und die Schalotten goldbraun rösten. Mit Balsamico ablöschen und kräftig rühren. Gemüsebrühe und Trauben dazugeben und die Sauce zum kochen bringen. Zwei Minuten köcheln lassen. Die Trauben mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen. Die Soße auf etwa 250 ml einkochen lassen. Die Trauben in die Sauce zurückgeben, die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Es empfiehlt sich die Sauce fertig zubereitet mit an den Fluss zu nehmen.

Zutaten für 4 Portionen:

4 Forellen, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer, Rosmarin, Thymian und Petersilie gehackt. Einige Zweige der Kräuter nach belieben.

Sauce: 3 EL Olivenöl (extra vergine) 4 Schalotten klein gehackt, 120 ml Aceto Balsamico die Modena, 500ml Gemüsebrühe, 500 G Weintrauben kernlos (grün und blaue gemischt). Quellenhinweis Rezept: Das Originalrezept gibt es bei chefkoch.de

Lothar Eglin 

Donnerstag, 09 Mai 2013 05:12

Glückliche Kühe

geschrieben von

Guten Morgen Miteinander

Wie alle Jahre am 1. Mai gibt's die Veranstaltung "Eglofser Feuerzauber." Am 1. Mai hatte ich am Abend vergeblich auf die Ballone gewartet, am Samstag Abend ebenso.Kuh Wellness-Center Es fing zu regnen an. Immerhin machte mir eine Kuh die Freude, das hauseigene Wellness-Center zu benutzen, so hatte ich wenigstens nicht umsonst gewartet. Man sieht, dass sie sich "sauwohl" fühlte, während ich meinen Frust irgendwie verdauen musste. Wenigstens war die Kuh glücklich weil sie nach der Arbeit sich was gutes gönnte und auch noch als Kuh-Model entdeckt wurde. Man sieht wie sie in die Kamera lächelt.

Alle Ballon-Bilder sind in der Galerie " keine Ufo's zu sehen

Lothar Eglin

Seite 4 von 4
Joomla templates by a4joomla